1. Skip to content
  2. Skip to sidebar
  3. Skip to secondary content


Standortanalyse

Standort- und Wettbewerbsanalyse

Zentrales Merkmal jeder Immobilieninvestition ist ihre Langfristigkeit: Die Immobilie soll dem Zweck, zu dem sie errichtet wird, in der Regel jahrzehntelang dienen können. Das Segment der stationären Pflegeheime bildet hier keine Ausnahme. In den letzten Jahren haben sich jedoch gravierende Veränderungen in der Pflegelandschaft vollzogen, die sohl die zugrunde liegenden Pflegeleitbilder als auch das Anspruchsverhalten der Bewohner und ihrer Angehörigen betreffen. Daraus ergeben sich Anforderungen an die Raumstruktur eines Pflegeheimes, die durch ältere Objekte nicht mehr erfüllt werden können. Der Markt reagiert mit einer umfangreichen Bautätigkeit, insbesondere im Neubaubereich. In der Folge konnte die IS Immobilien-Service GmbH den Trend beobachten, dass ein rechnerischer Bedarf für zu untersuchende Projekte an immer weniger Standorten feststellbar ist.

Die IS Immobilien-Service GmbH hat sich daher intensiv mit der Frage auseinander gesetzt, wo die Kernpunkte für eine Projektbewertung unter den geänderten Rahmenbedingungen liegen. Das Ergebnis ist eindeutig: Bei einem Angebotsüberhang verteilt sich die vorhandene Nachfrage nicht gleichmäßig auf die vorhandenen Einrichtungen, sondern konzentriert sich auf die Anbieter, die zum einen ein attraktives Preis-/ Leistungsverhältnis ausweisen können und zum anderen in der Lage sind, dies auch erfolgreich in den Markt hinein zu kommunizieren. Entscheidend ist also die Wettbewerbsstärke des jeweiligen Anbieters vor Ort.

Vor diesem Hintergrund haben wir unser bisheriges Produkt „Standort- und Bedarfsanalyse“ um die ausführliche Darstellung und Bewertung der örtlichen Wettbewerbssituation ergänzt. Die Wettbewerbsanalyse analysiert drei Komponenten: Zunächst wird der Status des Betreibers betrachtet sowie die Kompatibilität des Planvorhabens mit der unternehmerischen Gesamtstrategie beurteilt. Im nächsten Schritt wird auf das Pflegekonzept (entspricht dies den örtlichen Nachfragerpräferenzen?) und das räumliche Angebot (korrespondiert es mit den aus dem verfolgten Pflegekonzept resultierenden Anforderungen?) eingegangen. Anschließend wird das Angebot mit denen der Wettbewerber abgeglichen und bewertet.

Im Ergebnis erreichen wir damit eine Aussagequalität, die deutlich über das bisherige Niveau hinausgeht und so einen echten Mehrwert für die Auftraggeber schafft. Um dies auch nach außen zu dokumentieren, wurde die bisherige Produktbezeichnung „Standort- und Bedarfsanalyse“ der Neuausrichtung angepasst und durch „Standort- und Wettbewerbsanalyse“ ersetzt.

Gerne analysieren wir die Eignung des bei Ihnen konkret zur Disposition stehenden Standortes. Bitte senden Sie uns hierzu das unterschriebene Auftragsformular per Post oder Fax zu. Innerhalb von 2 – 3 Wochen erhalten Sie dann Ihre Standort- und Wettbewerbsanalyse.

Auftrag Standort- und Wettbewerbsanalyse

Abschätzung des örtlichen Bedarfs an stationären Pflegeplätzen und Einrichtungen des Betreuten Wohnens

Hier als PDF download


Kontakt

Adresse: 
IS Immobilien-Service GmbH
Wörthstraße 15-17
Telefon: 0221 / 97 356 - 491
Telefax: 0221 / 97 356 -249
E-Mail: is(at)sozialbank.de

is(at)sozialbank.de